Travelling

Servus, Pfiatgott und Auf Wiedersehen

Meine sehr veehrten Leserinnen und Leser,

ich darf mich verabschieden. Zumindest für eine Woche. Werde mich jetzt nämlich für die nächsten Tage nach Kroatien vertschüssen und, so leid es mir tut, aber dort hab ich sicherlich keinen Bock, mir eine ordentliche Internetverbindung zu suchen und euch zu unterhalten. Wir werden das allesamt mit ziemlicher Sicherheit überleben. Adieu, mes chers!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply