The daily hazards of life

Cat content

Es gibt bessere und schlechtere Tage im Leben, heute ist eher einer der letzteren, insofern scheint es höchste Zeit an dieser Stelle wieder ein bisschen positive Energie zu verbreiten. Und was ist dafür besser geeignet als KATZEN!

Ich hatte selbst mal einen Kater als ich noch bei Mami und Papi in einem Haus mit Garten wohnte und uns eines Tages Tommy, des Nachbarns Katze, entgegenspazierte und sich entschied, dass es ihm bei uns besser gefällt als beim Nachbarn (zugegebenermaßen könnten diverse Leckerlis unsererseits dabei auch eine Rolle gespielt haben).

Tommy war der Star in unserer Familie. Er durfte alles, bekam das beste Essen und war im Gegenzug für uns wie ein Familienmitglied, das uns tröstend zur Seite stand, wenn es uns nicht gut ging. Zum Beispiel wenn man krank war. Dann kam Tommy dahergeschwänzelt, legte sich neben/auf mich, schnurrte vor sich hin und gleich ging es mir ein bisschen besser.

Nun ist es schon einige Jahre her, dass sich Tommy in den Katzenhimmel verabschiedet hat und seither finde ich Tage wie heute, an denen ich kränkelnd zuhause liege, besonders öde und traurig. Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn besonders liebe Menschen mir zum Beispiel Katzenzeichnungen via SMS schicken:

cat-content-on-a-post-it_740x495

 

Und ein YouTube Katzenvideo ging doch immer noch, oder?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply