hallstatt-famous-view_740x493
Travelling

Zurück aus dem Heimatfilm: Hallstatt

Ich mache verhältnismäßig selten Urlaub in Österreich, jedes Mal wenn ich es dann aber tue, bin ich eigentlich immer begeistert. Doch recht schön, die Heimat! Hallstatt zum Beispiel. Da war ich unlängst, umringt von asiatischen Touristen und mystischen Berglandschaften. Und es war ganz, ganz großes Kino!

Mit Hallstatt ging es mir bislang wie mit „The Sound of Music“. Irgendwie kennt jeder Nicht-Österreicher den Film „The Sound of Music“, ich musste mir als Österreicherin allerdings erst von einer Australierin die DVD schenken lassen, um zu erfahren wovon die Leute da eigentlich reden. Ähnlich erging es mir bisweilen mit Hallstatt. Ich hörte, dass in China der ganze Ort sogar spiegelverkehrt nachgebaut wurde, weil die Chinesen offenbar so begeistert davon sind und vernahm, dass es sich wohl um ein besonders pittoreskes Plätzchen handelt, das bei Lonely Planet wohl ein „Must See“ ist. Kann ja also nicht so eine schlechte Idee sein, dort mal nach dem Rechten zu sehen, dachte ich mir und begab mich auf Erkundungstour ins Salzkammergut (das ja per se schon sehr schön ist und Peter Alexander durchaus Recht hatte, als er sang „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein!“).

Und da stand er schon vor mir, der erste Chinese mit seinem Selfie Stick. Offenbar ist es für Asiaten ein Muss generell auf jedem einzelnen Foto, das sie schießen, selbst abgebildet zu sein. Da sieht man also Chinese mit See, Chinese mit Dachstein, Chinese mit Holzhaus, Chinese mit anderem Chinesen im Hintergrund, der ein Selfie von sich macht. Wie auch immer, ich glaube ich habe eigentlich eine recht günstige Zeit erwischt, um in Hallstatt zu sein, weil nur ein Bruchteil der sonstigen Besuchermassen anzutreffen war, was die Erkundung doch sehr viel entspannter machte.

Ach ja, und davon wollte ich ja eigentlich erzählen: Hallstatt. Das ist so, ich meine jetzt wirklich, soooooooo schön, dass einem das Heimat-Herz aufgeht. Eingebettet in das dramatische Panorama der Dachstein Region mit schneebedeckten Bergspitzen, die tief unten im mystischen Hallstätter See münden, schmiegen sich die alten Stein- und Holzhäuschen mit ihren engen Gassen an den Berghang. In der Mitte thront eine designtechisch sehr malerisch platzierte (evangelische) Kirche, darüber liegt das katholische Pendant. Und alles ist einfach so kitschig malerisch als wäre es eine Filmkulisse. Ich verstehe, warum hier so viele Menschen so gerne herkommen und warum man sogar versucht hat diese ganze Schönheit auf einen anderen Kontinent zu transferieren. Es gibt nämlich wirklich nicht viele Orte, an denen Vordergrund und Hintergrund sich so perfekt ineinander fügen und die Gesamtkomposition so perfekt aussieht.

Eines sollte man übrigens wissen, wenn man nicht in der Hauptsaison nach Hallstatt fährt: einige Lokale und vor allem die Hauptattraktionen – das Beinhaus (da liegen ne Menge alte Schädel herum) und das Salzbergwerk – haben geschlossen, was in meinem Fall aber gut war. Deshalb musste ich nämlich den ganzen Berg zur Aussichtsplattform raufwandern (weil die Seilbahn nicht in Betrieb war), was für mich als Stadtkind sehr aufregend (und sehr anstrengend) war. Und ich habe einen guten Grund, irgendwann mal wieder ins großartige Salzkammergut zu fahren, um mir den Rest anzusehen.

So, und zum Schluss müsst ihr euch jetzt noch auf eine Kitschlawine an Fotos gefasst machen:

Berge und ein Boot – hach

hallstaetter-see-bootsfahrt_740x492

hallstaetter-see-view-from-church_740x493

hallstatt-wanderweg-aussicht_740x493

Ein Heimatfilm ist ein Dreck dagegen

hallstatt-sole-station_740x493

Natur! Mir geht schon wieder das Herz auf

waterfall-hallstatt_740x493

Man sollte auf dieser Aussichtsplattform idealerweise schwindelfrei sein

hallstatt-aussicht-plattform-berge_740x493

hallstatt-aussichtsplattform_740x493

In Hallstatt ist es schwer, kein Postkartenmotiv zu finden

hallstatt-boote_740x493

hallstatt-view-village-entry_740x493

hallstatt-holzhaus_740x493

little-window-hallstatt_740x493

picturesque-hallstatt-austria_740x493

mountain-view-hallstatt_740x493

Damit ihr mir das mit den Chinesen glaubt, hier sind zwei:

hallstatt-asiaten_740x493

hallstatt-pink-house_740x493

hallstatt-old-door_740x493

hallstatt-street_740x493

Noch so ein pittoresker Ort im Salzkammergut übrigens: Gmunden (und das Schloß Ort)

gmunden-schloss-ort_740x493

view-of-gmunden_740x493

gmunden-moewen_740x493

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply